deutsch  |  italiano
backecke.com
 
     Home Forum Anfrage Impressum Registrierung
   
Donnerstag, 27.02.2020  
 
 
 
Sie sind noch nicht eingeloggt.
NOCH HEUTE KOSTENLOS REGISTRIEREN!
und viele kostenlose Vorteile geniesen wie:
PDF senden, PDF Ansicht, Beiträge schreiben, Lieblingsrezepte, und vieles mehr. >> HIER ANMELDEN
 
 
Neu hier? hier kostenlos registrieren Passwort vergessen?
ANMELDEN: Speichern
Benutzername: Passwort:  
 
 
 
 
 
   REZEPTE
 
Brote
 
 
Dessert
 
 
Getränke
 
 
Grundrezepte
 
 
Hauptspeisen
 
 
Kekse
 
 
Kuchen
 
 
Muffini
 
 
Pizza- Beläge
 
 
Pralinen
 
 
Snacks
 
 
Süße Teilchen
 
 
Vorspeisen
 
   
Tipps und Tricks
 
 
meinbozen.it
Informationen rund um Bozen und die besten Hotels und Pensionen:
meinbozen.it
 
User online
     
  Zur Zeit sind 487 User online.  
     
 
forum


Im FORUM
könnt Ihr nun direkt alle Fragen und Rezepte posten. Einfach einen Login erstellen und in weniger als 1 Minute kanns los gehen
PDF
Alle eingeloggten Benutzer können nun die Rezepte als PDF betrachten und per E-Mail an Freunde versenden.
 
 
 
Foren Übersicht » Getränke » Orangenlikör
Suche suchen >>
 
Neues Thema erffnen Antwort erstellen Antwort erstellen
Autor  Nachricht
  Getränke » Orangenlikör
klara14
Anmeldedatum: 17.08.2007
 
Verfasst am: 20.08.2007 - 4:51     Titel: Orangenlikör
Orangenlikör 1

7 vollreife Orangen (unbehandelt)
4 Nelken
eine Zimtstange,
Mark 1 Vanillestange
900 ml 50%iger Weingeist
500 g feiner Zucker
200 ml destilliertes Wasser

Die unter heißem Wasser abgebürsteten Orangen an
der Oberfläche schälen (ohne weiße Schalenreste). Die
Schalen in dünne Streifchen schneiden und zusammen mit
den anderen Zutaten - Zimtstange brechen - sowie dem
50%igem Weingeist in ein Ansatzgefäß geben und gut
verschlossen an einem dunklen Ort acht Wochen lang
stehen lassen. Ab und zu schütteln. Den Zucker in dem
destilliertem Wasser bei milder Hitze auflösen und zum
Ansatz geben. Das Ganze weitere acht Wochen lang stehen
lassen und dann doppelt abfiltrieren (erst Sieb, dann Kaffeefilter).
Der sehr aromatische Orangenlikör ist etwa ein Jahr haltbar.


Orangenlikör 2
1 kg Kandiszucker,
3/4 l Wasser ( abgekocht)
6 Orangen mit unbehandelter Schale,
3/4 l Weingeist (90%).

Kandiszucker zerkleinern und in einem Topf mit dem Wasser erhitzen und auflösen. Abkühlen lassen. Oran-
gen abreiben und auspressen. Schale und Saft mit dem Weingeist in die Zuckerlösung geben. In eine Flasche
füllen, gut verkorken und an einem warmen Ort stehenlassen. Täglich einmal kräftig durchschütteln. Nach
3 Wochen filtern. Flasche reinigen. Orangenlikör wieder einfüllen und noch mal 3 Wochen stehenlassen.
Übrigens: Sie können diesen Likör auch varüeren. Nehmen Sie nur 5 Orangen und dazu 1 Zitrone - auf diese
Weise schmeckt der Likör etwas säuerlicher und zugieich angenehm erfrischend.


Orangenlikör 3

Zutaten für 1 Liter:
1 unbehandelte Orange (z.B. aus Bioladen)
8 Gewürznelken
2 Sternanis
125 g weißer Kandis
1 Flasche Weizenkorn (Inhalt: 0,7 l, 32 Vol %)
1 Einweckglas, in das eine Orange passt.

Die Orange muss mit den Nelken bespickt und anschließend mit dem Sternanis in das Einweckglas gegeben werden. Nun müsst ihr das Glas mit dem Weizenkorn auffüllen, den Kandis hinzugeben und das Gefäß verschließen. Der Orangenlikör muss jetzt etwa 3 Wochen an einem warmen Ort reifen. In dieser Zeit löst sich der Kandis auf. Nach der Reifezeit kann der Orangenlikör umgefüllt werden.
Damit es schön aussieht, empfehlen wir Euch, den Likör in eine schöne Flasche umzufüllen und mit einer Schleife zu schmücken

   profil   PN
 
Neues Thema eröffnen Antwort erstellen Antwort erstellen


 
       
     
  Kochrezepte Backrezepte Muffinrezepte  
     
  Sämtliches Fotomaterial, Inhalte und Logos auf diesem Portal unterliegen dem Urheberrecht und dürfen nicht ohne schriftliche Genehmigung des Eigentümers verwendet werden.