deutsch  |  italiano
backecke.com
 
     Home Forum Anfrage Impressum Registrierung
   
Sonntag, 15.09.2019  
 
 
 
Sie sind noch nicht eingeloggt.
NOCH HEUTE KOSTENLOS REGISTRIEREN!
und viele kostenlose Vorteile geniesen wie:
PDF senden, PDF Ansicht, Beiträge schreiben, Lieblingsrezepte, und vieles mehr. >> HIER ANMELDEN
 
 
Neu hier? hier kostenlos registrieren Passwort vergessen?
ANMELDEN: Speichern
Benutzername: Passwort:  
 
 
 
 
 
   REZEPTE
 
Brote
 
 
Dessert
 
 
Getränke
 
 
Grundrezepte
 
 
Hauptspeisen
 
 
Kekse
 
 
Kuchen
 
 
Muffini
 
 
Pizza- Beläge
 
 
Pralinen
 
 
Snacks
 
 
Süße Teilchen
 
 
Vorspeisen
 
   
Tipps und Tricks
 
 
meinbozen.it
Informationen rund um Bozen und die besten Hotels und Pensionen:
meinbozen.it
 
User online
     
  Zur Zeit sind 937 User online.  
     
 
forum


Im FORUM
könnt Ihr nun direkt alle Fragen und Rezepte posten. Einfach einen Login erstellen und in weniger als 1 Minute kanns los gehen
PDF
Alle eingeloggten Benutzer können nun die Rezepte als PDF betrachten und per E-Mail an Freunde versenden.
 
 
 
Foren Übersicht » Getränke » Zimtlikör
Suche suchen >>
 
Neues Thema erffnen Antwort erstellen Antwort erstellen
Autor  Nachricht
  Getränke » Zimtlikör
klara14
Anmeldedatum: 17.08.2007
 
Verfasst am: 20.08.2007 - 5:34     Titel: Zimtlikör
Zimtlikör 1
2 Zimtstangen,
200 g Zucker,
1 l Kornbranntwein 38%
Eine Zimtstange leicht zerdrücken. Dabei auf ein Backpapier legen, damit nichts von dem Gewürz verlorengeht. Die ganze und die zerdrückte Zimtstange gemeinsam mit dem Zucker in ein Ansatzgefäß aus Glas oder Keramik geben. Mit Alkohol übergießen, gut verschließen und für 6 Wochen an einen warmen Ort, aber nicht in die Sonne stellen.
Den Ansatz abseihen und vorkosten. Wahrscheinlich wollen Sie nun nachsüßen, z. B. mit einer gekochten Zuckerlösung aus 150 g Zucker und 300 ml Wasser. Abkühlen lassen und mit der Essenz vermischen. Zudecken und 2-3 Stunden stehen lassen. Dann filtrieren. In Flaschen füllen, gut verschließen. Der Likör sollte 2-3 Monate ruhen. Es ist möglich, daß Sie danach noch einmal filtrieren müssen, damit der Likör ganz klar ist.
(Aus: Likör und Ansatzschnäps von Franz Serverin Berger/Christiane Holler)

Zimtlikör2

3/4l Weinbrand,
150 g brauner Knadis,
8 g Zimtpulver

Alles in eine Flasche geben, gut verschließen, auf den Kopf stell, oft schütteln, 2 Monate reifen lassen.


Zimtlikör 3
2 Zimtstangen, 200 g Zucker, 1 l Wodka 40 %( bzw. 37,5 % Vol.)

Eine Zimtstange leicht zerdrücken.. Die ganze und die zerdrückte Zimtstange gemeinsam mit dem Zucker in ein Ansatzgefäß aus Glas oder Keramik geben. Mit Alkohol übergießen, gut verschließen und für 6 Wochen an einen warmen Ort, aber nicht in die Sonne stellen.
Den Ansatz abseihen und vorkosten. Wahrscheinlich wollen Sie nun nachsüßen, z. B. mit einer gekochten Zuckerlösung aus 150 g Zucker und 300 ml Wasser. Abkühlen lassen und mit der Essenz vermischen. Zudecken und 2-3 Stunden stehen lassen.
Dann filtrieren. In Flaschen füllen, gut verschließen. Der Likör sollte 2-3 Monate ruhen. Falls noch Trübstoffe vorhanden sind, nochmals filtrieren .
Zum filtrieren können Sie Kaffeefilter verwenden.



Zimtlikör 4

6-8 Stangen Zimt,
125 g brauner Kandis,
1 Fl. Weinbrand

Die Zimtstangen zerkleinen und mit dem Kandis in eine Flasche füllen. Den Weinbrand in die Flasche gießen und den Inhalt etwa 2 Monate durchziehen lassen. Danach filtern und den Likör in eine Karaffe füllen

   profil   PN
 
Neues Thema eröffnen Antwort erstellen Antwort erstellen


 
       
     
  Kochrezepte Backrezepte Muffinrezepte  
     
  Sämtliches Fotomaterial, Inhalte und Logos auf diesem Portal unterliegen dem Urheberrecht und dürfen nicht ohne schriftliche Genehmigung des Eigentümers verwendet werden.