deutsch  |  italiano
backecke.com
 
     Home Forum Anfrage Impressum Registrierung
   
Donnerstag, 11.08.2022  
 
 
 
Sie sind noch nicht eingeloggt.
NOCH HEUTE KOSTENLOS REGISTRIEREN!
und viele kostenlose Vorteile geniesen wie:
PDF senden, PDF Ansicht, Beiträge schreiben, Lieblingsrezepte, und vieles mehr. >> HIER ANMELDEN
 
 
Neu hier? hier kostenlos registrieren Passwort vergessen?
ANMELDEN: Speichern
Benutzername: Passwort:  
 
 
 
 
 
   REZEPTE
 
Brote
 
 
Dessert
 
 
Getränke
 
 
Grundrezepte
 
 
Hauptspeisen
 
 
Kekse
 
 
Kuchen
 
 
Muffini
 
 
Pizza- Beläge
 
 
Pralinen
 
 
Snacks
 
 
Süße Teilchen
 
 
Vorspeisen
 
   
Tipps und Tricks
 
 
meinbozen.it
Informationen rund um Bozen und die besten Hotels und Pensionen:
meinbozen.it
 
User online
     
  Zur Zeit sind 386 User online.  
     
 
forum


Im FORUM
könnt Ihr nun direkt alle Fragen und Rezepte posten. Einfach einen Login erstellen und in weniger als 1 Minute kanns los gehen
PDF
Alle eingeloggten Benutzer können nun die Rezepte als PDF betrachten und per E-Mail an Freunde versenden.
 
 
 
Foren Übersicht » Teigwaren – Nudel und Co. » Makkaroniauflauf (mit Schinken)
Suche suchen >>
 
Neues Thema erffnen Antwort erstellen Antwort erstellen
Autor  Nachricht
  Teigwaren – Nudel und Co. » Makkaroniauflauf (mit Schinken)
klara14
Anmeldedatum: 17.08.2007
 
Verfasst am: 20.08.2007 - 17:33     Titel: Makkaroniauflauf (mit Schinken)
Makkaroniauflauf (mit Schinken)

Zutaten
250 g Makkaroni (oder Spaghetti)
Salzwasser
1 Zwiebelscheibe
150 g gek. Schinken
(oder gek. Pökelfleisch)
1/4 l Milch
1 Ei
Salz
etwas Muskatnuss
nach Belieben
1 Messerspitze Stärkemehl
ger. Semmel
ger. Käse
Butterflöckchen
Zubereitung
Die in Stücke gebrochenen Makkaroni mit Zwiebel in 1 1/2 - 2 l kochendes Salzwasser geben, umrühren, nach dem Aufkochen ausschalten und ohne Strom garziehen lassen, dann abgiessen, mit kaltem Wasser überspülen, damit die Makkaroni nicht aneinander kleben. Die Hälfte in eine Form geben, den in Würfel geschnittenen Schinken darauf streuen und den Rest der Makkaroni als Abschluss darübergeben.
Mit der Milch, die mit Ei, Gewürz und Mehl verquirlt wurde, übergiessen. Auf die eingefüllte Masse den Belag streuen.
Backen: 25 - 30 Min. 225 Grad 5 - 10 Min. 0 Grad Was ist zu beachten? Die Makkaroni müssen gut gesalzen werden, damit der Auflauf nicht fade schmeckt. An Stelle von Schinken eignet sich auch geräucherte Kochwurst zum Einschichten oder Reste von Kasseler Braten, sowie das noch anhaftende Fleisch eines ausgekochten Schinkenknochens, von dem der Auflauf auch den Namen Schinkenbegräbnis hat.

   profil   PN
 
Neues Thema eröffnen Antwort erstellen Antwort erstellen


 
       
     
  Kochrezepte Backrezepte Muffinrezepte  
     
  Sämtliches Fotomaterial, Inhalte und Logos auf diesem Portal unterliegen dem Urheberrecht und dürfen nicht ohne schriftliche Genehmigung des Eigentümers verwendet werden.