deutsch  |  italiano
backecke.com
 
     Home Forum Anfrage Impressum Registrierung
   
Donnerstag, 13.12.2018  
 
 
 
Sie sind noch nicht eingeloggt.
NOCH HEUTE KOSTENLOS REGISTRIEREN!
und viele kostenlose Vorteile geniesen wie:
PDF senden, PDF Ansicht, Beiträge schreiben, Lieblingsrezepte, und vieles mehr. >> HIER ANMELDEN
 
 
Neu hier? hier kostenlos registrieren Passwort vergessen?
ANMELDEN: Speichern
Benutzername: Passwort:  
 
 
 
 
 
   REZEPTE
 
Brote
 
 
Dessert
 
 
Getränke
 
 
Grundrezepte
 
 
Hauptspeisen
 
 
Kekse
 
 
Kuchen
 
 
Muffini
 
 
Pizza- Beläge
 
 
Pralinen
 
 
Snacks
 
 
Süße Teilchen
 
 
Vorspeisen
 
   
Tipps und Tricks
 
 
meinbozen.it
Informationen rund um Bozen und die besten Hotels und Pensionen:
meinbozen.it
 
User online
     
  Zur Zeit sind 34 User online.  
     
 
forum


Im FORUM
könnt Ihr nun direkt alle Fragen und Rezepte posten. Einfach einen Login erstellen und in weniger als 1 Minute kanns los gehen
PDF
Alle eingeloggten Benutzer können nun die Rezepte als PDF betrachten und per E-Mail an Freunde versenden.
 
 
 
Foren Übersicht » Hauptgerichte » Rinderrouladen mediterran.
Suche suchen >>
 
Neues Thema erffnen Antwort erstellen Antwort erstellen
Autor  Nachricht
  Hauptgerichte » Rinderrouladen mediterran.
Backlehrling
Anmeldedatum: 08.03.2018
 
Verfasst am: 08.03.2018 - 12:13     Titel: Rinderrouladen mediterran.
Hallo liebes Forum,

ich möchte euch hier eine Eigenkreation vorstellen. Diese habe ich mir ausgedacht da ich einfach mal etwas anderes als die "klassischen" Rouladen mit Speck, Zwiebeln und Gurke machen wollte.

Dazu benötigt man:

4 Rinderrouladen
4 Scheiben Parmaschinken (oder Serranoschinken)
1 Glas getrocknete Tomaten
250g Blattspinat (TK)
2 Zehen Knoblauch
70g Oliven mit Thymian und Knoblauch (Kattus)
200ml Rinderfond
500ml Rotwein (trocken)
500g Suppengemüse
2 El Mehl
1 große Zwiebel
Salz, Pfeffer, Thymian, Rosmarin, Salbei, Lorbeerblatt
Olivenöl

Zubereitung:

Arbeitszeit: ca. 1 Std. / Koch-/Backzeit: ca. 1 Std. 35 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe
Die Rouladen waschen und trocken tupfen, mit Salz und Pfeffer würzen und mit einer Scheibe Schinken belegen. Den Spinat auftauen lassen, Tomaten abtropfen lassen, Knoblauch fein hacken, Zwiebel achteln. Die Tomaten in kleine Stücke schneiden.

Spinat, Tomaten, Knoblauch, Thymian und Salbei gut miteinander mischen und gleichmäßig auf den Rouladen verteilen. Aufrollen und mit Rouladennadeln fixieren.

Olivenöl in einem Bräter erhitzen und die Rouladen kräftig anbraten sodass eine leichte Kruste entsteht. Wieder heraus nehmen und zur Seite stellen. Die Zwiebel anbraten, das Gemüse dazugeben und mitbraten. Mit Mehl bestäuben. Jetzt das ganze mit Rotwein und Brühe ablöschen und das Lorbeerblatt dazugeben. Die Rouladen hineinlegen und ca. 75 min schmoren.

Die Rouladen herausnehmen und die Brühe durch ein Sieb gießen. Einkochen lassen, abschmecken und evtl. binden. Getrocknete Tomaten und klein geschnittene Oliven in die Sauce geben, die Rouladen wieder in den Topf geben und nochmal ca. 20 min schmoren.

Als Beilage passen grüne Bohnen

   profil   PN
 
Neues Thema eröffnen Antwort erstellen Antwort erstellen


 
       
     
  Kochrezepte Backrezepte Muffinrezepte  
     
  Sämtliches Fotomaterial, Inhalte und Logos auf diesem Portal unterliegen dem Urheberrecht und dürfen nicht ohne schriftliche Genehmigung des Eigentümers verwendet werden.