deutsch  |  italiano
backecke.com
 
     Home Forum Anfrage Impressum Registrierung
   
Donnerstag, 11.08.2022  
 
 
 
Sie sind noch nicht eingeloggt.
NOCH HEUTE KOSTENLOS REGISTRIEREN!
und viele kostenlose Vorteile geniesen wie:
PDF senden, PDF Ansicht, Beiträge schreiben, Lieblingsrezepte, und vieles mehr. >> HIER ANMELDEN
 
 
Neu hier? hier kostenlos registrieren Passwort vergessen?
ANMELDEN: Speichern
Benutzername: Passwort:  
 
 
 
 
 
   REZEPTE
 
Brote
 
 
Dessert
 
 
Getränke
 
 
Grundrezepte
 
 
Hauptspeisen
 
 
Kekse
 
 
Kuchen
 
 
Muffini
 
 
Pizza- Beläge
 
 
Pralinen
 
 
Snacks
 
 
Süße Teilchen
 
 
Vorspeisen
 
   
Tipps und Tricks
 
 
meinbozen.it
Informationen rund um Bozen und die besten Hotels und Pensionen:
meinbozen.it
 
User online
     
  Zur Zeit sind 380 User online.  
     
 
forum


Im FORUM
könnt Ihr nun direkt alle Fragen und Rezepte posten. Einfach einen Login erstellen und in weniger als 1 Minute kanns los gehen
PDF
Alle eingeloggten Benutzer können nun die Rezepte als PDF betrachten und per E-Mail an Freunde versenden.
 
 
 
Foren Übersicht » Teigwaren – Nudel und Co. » Mille Cosedde I
Suche suchen >>
 
Neues Thema erffnen Antwort erstellen Antwort erstellen
Autor  Nachricht
  Teigwaren – Nudel und Co. » Mille Cosedde I
klara14
Anmeldedatum: 17.08.2007
 
Verfasst am: 20.08.2007 - 17:50     Titel: Mille Cosedde I
Mille Cosedde I

Zutaten
250 g Hülsenfrüchte
(wie Erbsen, dicke Bohnen, Kichererbesen, Linsen)
1 Mittelgroße Zwiebel
2 El. Olivenöl
1 l Instant-Brühe
200 g Penne
1 Stange gesäuberter Staudensellerie
1/2 Wirsingkohl
2 Möhren
50 g gesäuberte Champignons
5 El. Olivenöl
Salz
frisch gemahlenem weißen Pfeffer
3 El. Olivenöl
100 g geriebenen Pecorino
Zubereitung
Hülsenfrüchte wie Erbsen, dicke Bohnen, Kichererbesen, Linsen über Nacht in handwarmen Wasser einweichen.
Zwiebel in feine Scheiben schneiden. In heißem Olivenöl andünsten.
Hülsenfrüchte zugeben und Instant-Brühe angießen.
Penne bißfest kochen. Die Stange Staudensellerie in Stücke schneiden und Wirsingkohl in feine Streifen schneiden.
Möhren in kleine Würfel und Champignons in dünne Scheiben schneiden.
Mit den Möhren 5 El. Olivenöl zu dem Gemüse geben. Bei zugedecktem Topf und schwacher Hitze etwa 90 Minuten kochen.
Pilze 10 Minuten vor Ende der Garzeit zufügen.
Die Penne in den Topf geben, nochmals kurz aufkochen lassen, mit Salz und frisch gemahlenem weißen Pfeffer abschmecken. Dabei noch 3 El. Olivenöl dazugeben. Mit geriebenen Pecorino bestreuen.
Sofort servieren.
Zur Abwechslung mal ein Rotwein aus Kalabrien: Pollino rosso.
Hier haben pro Portion 710 kcal/3000 kJ ganze Arbeit geleistet.

   profil   PN
 
Neues Thema eröffnen Antwort erstellen Antwort erstellen


 
       
     
  Kochrezepte Backrezepte Muffinrezepte  
     
  Sämtliches Fotomaterial, Inhalte und Logos auf diesem Portal unterliegen dem Urheberrecht und dürfen nicht ohne schriftliche Genehmigung des Eigentümers verwendet werden.