deutsch  |  italiano
backecke.com
 
     Home Forum Anfrage Impressum Registrierung
   
Donnerstag, 11.08.2022  
 
 
 
Sie sind noch nicht eingeloggt.
NOCH HEUTE KOSTENLOS REGISTRIEREN!
und viele kostenlose Vorteile geniesen wie:
PDF senden, PDF Ansicht, Beiträge schreiben, Lieblingsrezepte, und vieles mehr. >> HIER ANMELDEN
 
 
Neu hier? hier kostenlos registrieren Passwort vergessen?
ANMELDEN: Speichern
Benutzername: Passwort:  
 
 
 
 
 
   REZEPTE
 
Brote
 
 
Dessert
 
 
Getränke
 
 
Grundrezepte
 
 
Hauptspeisen
 
 
Kekse
 
 
Kuchen
 
 
Muffini
 
 
Pizza- Beläge
 
 
Pralinen
 
 
Snacks
 
 
Süße Teilchen
 
 
Vorspeisen
 
   
Tipps und Tricks
 
 
meinbozen.it
Informationen rund um Bozen und die besten Hotels und Pensionen:
meinbozen.it
 
User online
     
  Zur Zeit sind 536 User online.  
     
 
forum


Im FORUM
könnt Ihr nun direkt alle Fragen und Rezepte posten. Einfach einen Login erstellen und in weniger als 1 Minute kanns los gehen
PDF
Alle eingeloggten Benutzer können nun die Rezepte als PDF betrachten und per E-Mail an Freunde versenden.
 
 
 
Foren Übersicht » Teigwaren – Nudel und Co. » Nackete Dampfnudeln
Suche suchen >>
 
Neues Thema erffnen Antwort erstellen Antwort erstellen
Autor  Nachricht
  Teigwaren – Nudel und Co. » Nackete Dampfnudeln
klara14
Anmeldedatum: 17.08.2007
 
Verfasst am: 20.08.2007 - 17:57     Titel: Nackete Dampfnudeln
Nackete Dampfnudeln

Zutaten
Für 4 Personen
500g Mehl
100g Butter
2 Eier
1/8 - 1/4l Milch
1 El. Zucker
20g Hefe
Für den Topf
1 Tasse Milch
50g Butter
1 El. Zucker
1 Prise Salz
Zutaten für die Sosse 1
1/2l Milch
Zubereitung
Aus Milch, Butter, Eiern, lauwarmer Milch, Salz und aufgelöster Hefe einen Hefeteig anrühren ( so lange schlagen, bis er Blasen wirft und sich von der Schüssel löst ). Hefeteig zugedeckt an einem warmen Ort gut gehen lassen, dann etwa 1/2 cm dick auswellen. Mit einem Glas dann Küchle' ausstechen und diese auf einem gemehlten Brett nochmals gehen lassen.
1. Variante In eine eiserne Kasserolle nun eine Tasse Milch und 50g Butter sowie 1 El Zucker und 1 Prise Salz geben und das Ganze zum Kochen bringen. Die Kasserolle mit einem Deckel verschliessen und in die 220 Grad vorgeheizte Röhre stellen. Dann bei 220 Grad etwa 30 min. backen lassen.
Den Deckel danach mit Bedacht, jedoch schnell abnehmen.(siehe Merke) Dampfnudel entnehmen und eventuell die Sosse zubereiten.
2. Variante Der Anfang gleich, aber anstatt der Kasserolle eine hohe Pfanne mit gutschliessendem Deckel nehmen und bei ca. Stufe 1 (nur noch köcheln) 35 min. weitergaren lassen. Dampfnudeln dann entnehmen und danach eventuell die Sosse zubereiten.
Merke: Auch hier ist wieder das höchstes Gebot nie den Deckel heben (sonst fallen die Dampfnudeln zusammen).
Beilagen: 1. Sosse: Aus der Milch die in der Kasserolle (Pfanne) übriggeblieben ist noch ca. 1/2 L Milch zugeben und nochmals aufkochen lassen, gut rühren!!.
2. Sosse: Päckchen Vanillesosse und nach Anleitung zubereiten.
3. Preiselbeeren: Die Preiselbeeren kalt dazuservieren.
Beilagen: Vanille Sosse oder eingemachte Preiselbeeren

   profil   PN
 
Neues Thema eröffnen Antwort erstellen Antwort erstellen


 
       
     
  Kochrezepte Backrezepte Muffinrezepte  
     
  Sämtliches Fotomaterial, Inhalte und Logos auf diesem Portal unterliegen dem Urheberrecht und dürfen nicht ohne schriftliche Genehmigung des Eigentümers verwendet werden.