deutsch  |  italiano
backecke.com
 
     Home Forum Anfrage Impressum Registrierung
   
Freitag, 22.06.2018  
 
 
 
Sie sind noch nicht eingeloggt.
NOCH HEUTE KOSTENLOS REGISTRIEREN!
und viele kostenlose Vorteile geniesen wie:
PDF senden, PDF Ansicht, Beiträge schreiben, Lieblingsrezepte, und vieles mehr. >> HIER ANMELDEN
 
 
Neu hier? hier kostenlos registrieren Passwort vergessen?
ANMELDEN: Speichern
Benutzername: Passwort:  
 
 
 
 
 
   REZEPTE
 
Brote
 
 
Dessert
 
 
Getränke
 
 
Grundrezepte
 
 
Hauptspeisen
 
 
Kekse
 
 
Kuchen
 
 
Muffini
 
 
Pizza- Beläge
 
 
Pralinen
 
 
Snacks
 
 
Süße Teilchen
 
 
Vorspeisen
 
   
Tipps und Tricks
 
 
meinbozen.it
Informationen rund um Bozen und die besten Hotels und Pensionen:
meinbozen.it
 
User online
     
  Zur Zeit sind 156 User online.  
     
 
forum


Im FORUM
könnt Ihr nun direkt alle Fragen und Rezepte posten. Einfach einen Login erstellen und in weniger als 1 Minute kanns los gehen
PDF
Alle eingeloggten Benutzer können nun die Rezepte als PDF betrachten und per E-Mail an Freunde versenden.
 
 
 
Foren Übersicht » Brot » Vollkorn-Toastbrot:
Suche suchen >>
 
Neues Thema erffnen Antwort erstellen Antwort erstellen
Autor  Nachricht
  Brot » Vollkorn-Toastbrot:
klara14
Anmeldedatum: 17.08.2007
 
Verfasst am: 20.08.2007 - 3:02     Titel: Vollkorn-Toastbrot:
Vollkorn-Toastbrot:
Vorteig:
450 g Weizenvollkornmehl
30 g Hefe
l/8 1 Milch
Hauptteig:
l/8 1 Milch
30 g Butter
1 gestrichener El Honig
1 gestrichener Tl Vollmeersalz
1 Ei
etwas Streumehl
Das Mehl in eine Schüssel geben, eine Vertiefung drücken und die mit lauwarmer Milch
angerührte Hefe darin zu einem dicken Brei rühren. Mit etwas Mehl bestäuben und ca. 10
Minuten gehen lassen. In der lauwarmen Milch die Butter, Honig und Salz verrühren und zum
gegangenen Vorteig rühren. Das Ei mit der Gabel schlagen, 1/3 zum Bestreichen zurücklassen,
und ebenfalls dazugeben. Alles gut vermengen und den Teig ca. 5 10 Minuten mit feuchten
Händen kneten.
Den sehr lockeren Teig mit feuchten Händen zu einer Kugel formen. Die Schüssel mit Mehl
bestreuen und den Teig wieder hineingeben, ebenfalls mit Mehl bestäuben und 30 40 Min.
zugedeckt lassen.
Wenn sich das Teigvolumen verdoppelt hat, auf einer bemehlten Arbeitsfläche gut durchkneten,
zu einer Rolle formen und in eine gefettete und bemehlte Kastenform (30 cm) geben. Nochmals
zugedeckt 15 Min. gehen lassen. Mit dem restlichen Ei bestreichen.
Bei 220 25 Min. backen. 1 Tasse kochendes Wasser für die ersten 10 Min. dazustellen.

   profil   PN
geraldtrubin
Anmeldedatum: 07.03.2018
 
Verfasst am: 08.03.2018 - 9:46     Titel:
was für ein Ofen hast du verwendet? Damit ich das für meinen umrechnen kann.

   profil   PN
Nico
Anmeldedatum: 16.05.2018
 
Verfasst am: 16.05.2018 - 9:41     Titel:
Muss ich unbedingt einmal probieren!

   profil   PN
SarahM1995
Anmeldedatum: 22.05.2018
 
Verfasst am: 23.05.2018 - 11:47     Titel:
Wow, ein sehr interessantes Rezept. Sowas habe ich schon länger gesucht. Vielen Dank dafür.

   profil   PN
 
Neues Thema eröffnen Antwort erstellen Antwort erstellen


 
       
     
  Kochrezepte Backrezepte Muffinrezepte  
     
  Sämtliches Fotomaterial, Inhalte und Logos auf diesem Portal unterliegen dem Urheberrecht und dürfen nicht ohne schriftliche Genehmigung des Eigentümers verwendet werden.